Craft Beer aus Tirol.

The Padawan

The Padawan - Bierol

The Padawan – Pale Ale

Nein. Zuallererst. The Padawan ist nicht nach Star Wars benannt. Die Namensgleichheit ist reiner, wenn auch keinesfalls unerwünschter Zufall. Padawan heißt „Pale Ale doing alright without a name“ und wurde 2014 in einem Online-Voting zum Biernamen für ein namenloses Bierol Pale Ale ernannt. Heute ist The Padawan nicht nur schon Klassiker sondern auch die Nr 1. der Core Range. Und das hat seinen Grund: Denn The Padawan ist irre fruchtig, irre samtig und hat alles was ein Pale Ale braucht: Die richtige Dosis (und die ist natürlich nicht gerade klein) an qualitativ hochwertigem Hopfen, ein feines, ja schon fast cremiges Mundgefühl, schlank im bernsteinfarbenen Körper und a bisserl trocken im Finish. Aber allem voran: Mango. In der Nase, am Gaumen, und es bleibt. Lange. Richtig lange. Spritzig, frisch, schlank und mit deutlicher Bittere. Keinesfalls nur Sommerbier. Unser aller Lieblingsbier!

Kurz und knapp:

  • The Padawan kommt nicht von Star Wars
  • Pale Ale mit Haferflocken
  • Fruchtige Mango mit erfrischendem finish

Und das ist drin:

  • Malz: Pilsner, Carahell, Weizen
  • Hopfen: Mosaic und Citra
  • Hefe: House Ale Yeast
  • UND: Haferflocken
  • Alk.: 5,6 % vol.
  • Stammwürze: 13 °P
  • IBU: 45